Datenschutz

Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZ ALLGEMEIN

Folgende Datenschutzerklärung soll sie liebe Nutzerinnen und Nutzer über den Zweck, die Art und den Umfang der Erhebung und die Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter aufklären.

Verantwortlicher:

FrankPack GmbH & Co. KG
Sachsenweg 6
08451 Crimmitschau

Telefon: (03762) 70 94 60
Telefax: (03762) 70 94 62 99
E-Mail: info@frankpack.de
Impressum: gebr-frank.de/frankpack/impressum

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme des Webangebots zu ermöglichen.

Grundsätzlich ist die Nutzung unserer Webseite ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn wir sind auf Grund einer gesetzlichen Vorschrift dazu verpflichtet.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

AUSKUNFT, SPERRUNG, LÖSCHUNG UND BERICHTIGUNG

Sie haben jederzeit nach Art. 15 DSGVO das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Hierzu, sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten, können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

BESCHWERDERECHT BEI DER ZUSTÄNDIGEN AUFSICHTSBEHÖRDE

Sie haben nach Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

DATENERFASSUNG AUF UNSERER WEBSITE

SERVER-LOG-DATEIEN

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite werden auf dem Server unseres Webhosters Zugriffsdaten über das Computersystem des aufrufenden Rechners erfasst und in so genannten Server Log-Files gespeichert. Diese Daten beinhalten:

-    den Browsertyp/ -version,

-    das verwendete Betriebssystem,

-    den Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),

-    die IP-Adresse Ihres Endgeräts,

-    Hostname des zugreifenden Rechners,

-    Datum und Uhrzeit der Serveranfrage.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen und ist zwingend erforderlich. Die Daten dienen der Optimierung der Website, zur Fehleranalyse und der sicheren Zurverfügungstellung unserer informationstechnischen Systeme. Wir behalten uns das Recht vor, diese Daten bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Internetauftrittes nachträglich zu kontrollieren und an befugte Dritte weiterzugeben. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. In den genannten Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Empfänger der Daten ist ein von uns zum Hosting der Seite beauftragter Dienstleister mit Sitz in Deutschland.

ANFRAGE PER E-MAIL, TELEFON ODER TELEFAX, KONTAKT-/ ANFRAGEFORMULAR

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax, Kontakt-/ Anfrageformulare kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Wir bieten auf unserer Internetseite an verschiedenen Stellen Anfrage-Formulare an. Diese stehen unter anderem zur Terminvereinbarung, für Anfragen oder zur Kontaktaufnahme zur Verfügung. Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske erhobenen personenbezogenen Daten erfasst, gespeichert und ausschließlich für die im Erhebungsprozess angegebenen Zwecke verwendet. Die gekennzeichneten Pflichtfelder sind zwingend auszufüllen, um die jeweilige Leistung in Anspruch nehmen zu können. Sobald die Leistung abschließend erbracht ist, werden Ihre personenbezogenen Daten unter Berücksichtigung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Gleiches gilt für Angaben, die Sie uns freiwillig im Rahmen einer Anfrage per E-Mail mitteilen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ihr Wunsch, auf elektronischem Wege  mit uns zu kommunizieren sowie der Schutz vor missbräuchlicher Nutzung unserer Angebote stellen für uns das berechtigte Interesse der Datenverarbeitung dar.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

VERARBEITEN VON DATEN (KUNDEN- UND VERTRAGSDATEN)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

VERLINKUNG

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Wir übernehmen keine Haftung für den Inhalt und die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen durch die Anbieter der verlinkten Seiten. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber dieser Seiten verantwortlich.

ANALYSE-TOOLS VON DRITTANBIETERN

Anfahrtsbeschreibung mit Google Maps

Wir nutzen auf unserer Website den Kartendienst Google Maps zur Darstellung von Anfahrtsplänen. Google Maps erhebt und verarbeitet automatisch für die Nutzung seines Dienstes Daten. Welche Daten erhoben und verarbeitet werden, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google unter:  

https://policies.google.com/privacy/update?hl=de.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringt. Es ist technisch möglich, dass Google aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzenden vornehmen könnte. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Website von Google für andere Zwecke verarbeitet werden.

Empfänger der Daten ist der Diensteanbieter Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.







Seite drucken